Wasserspeier


Wasserspeier
Wasserspeierm
\
1.Mensch,dernurPlattheitenäußert.Er»spucktgroße⇨Bogen«.1925ff.
\
2.Gernegroß,Prahler.1925ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wasserspeier — sind architektonische Elemente – zumeist Rohre oder Rinnen – zur Wasserableitung an den Traufrinnen der Dächer. In ihrer einfachen Form werden sie auch Ablaufrinne, Abtraufe oder Ansetztraufe genannt.[1] Durch Wasserspeier schießt das gesammelte… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserspeier — Wasserspeier, Vorkehrung zum Entfernen des Wassers aus den Dachrinnen (s. d.). Zu den Wasserspeiern gehören die Löwenköpfe etc. in den Simarinnen der griechischen Tempelbauten. Vollkommener hat die mittelalterliche Baukunst, insbes. die Gotik,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wasserspeier — Wasserspeier, die in neuerer Zeit wenig mehr angewendeten, an den Gesimsen angebrachten Ausgüsse, um das in der Wasserrinne gesammelte Regenwasser abzuführen. Weinbrenner …   Lexikon der gesamten Technik

  • Wasserspeier — Wasserspeier, die noch bes. künstlerisch ausgestalteten Abflußöffnungen in der Dachrinne; meist Tierköpfe, in der Gotik fratzenhafte Tiergestalten [Abb. 1949] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wasserspeier — Wạs|ser|spei|er 〈m. 3〉 künstlerisch gestalteter (meist in Form eines Kopfes, einer Fratze) Mauer od. Dachvorsprung als Abfluss für Regenwasser * * * Wạs|ser|spei|er, der; s, (Archit.): über die Mauer vorspringendes Regenrohr aus Blech od. Stein …   Universal-Lexikon

  • Wasserspeier — Wạs|ser|spei|er …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wasserspeier — ein Rohr oder Rinnenstück, das das Niederschlagswasser von Dächern oder Terrassen in ausreichender Entfernung vom Mauerwerk frei ablaufen läßt. An mittelalterlichen Gebäuden, besonders Kirchen, als fassadenschmückende Steinplastik …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Saint Séverin (Paris) — Wasserspeier an der Südseite Säule und Kirchenfenster Die Kirche St. Severin (Saint Séverin) in Paris liegt an der Rue Saint Séverin im Quarti …   Deutsch Wikipedia

  • St. Severin (Paris) — Wasserspeier an der Südseite Säule und Kirchenfenster Die Kirche St. Severin (Saint Séverin) in Paris liegt an der Rue Saint Séverin im Quarti …   Deutsch Wikipedia

  • Ablaufrinne — Ein Wasserspeier an der Fassade der Kathedrale von Notre Dame d Amiens Wasserspeier sind architektonische Elemente – zumeist Rohre oder Rinnen – zur Wasserableitung an den Traufrinnen der Dächer. In ihrer einfachen Form werden sie auch… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.